Beluga / Hausen

Huso huso (CITES-Code: HUS)

Der Beluga-Stör (lat. Huso huso) ist einer der größten Süßwasserfische überhaupt. Es wurden schon bis zu 1.500 kg schwere Exemplare mit über 5 Metern Länge gefangen. In der Natur kommt der Beluga im Kaspischen und im Schwarzen Meer vor. Beluga-Störe sind Raubfische und können über 100 Jahre alt werden. Ihre Geschlechtsreife erreichen sie erst nach dem 20. Lebensjahr!

Aufgrund der langen Dauer bis zur Laichreife und nicht zuletzt auch seiner Größe haben sich nicht viele Züchter mit dem Beluga-Stör beschäftigt. Doch langsam hat sich auch in der Zucht ein beachtlicher Bestand an Beluga Stören aufgebaut. Er wird aber immer sehr teurer Luxus bleiben – sowohl in der Zucht als auch sein Caviar in der Dose.