Europäischer oder Baltischer Stör

Acipenser sturio (CITES-Code: STU)

Der Europäische Stör schwamm vor über einem Jahrhundert noch in europäischen und sogar deutschen Flüssen, vor allem in der Elbe und im Rhein. Dieser Stör ist es, der um 1800 in Hamburg zu einem Gesetz führte, das den wohlhabenden Hamburgern untersagte, ihren Bediensteten mehr als zweimal die Woche Stör-Fleisch vorzusetzen.

Inzwischen findet sich nur noch ein kleiner Bestand dieser Störart in der Gironde-Mündung.
Der Wildfang und der Handel mit seinem Caviar sind bereits seit 1983 vollständig verboten.